die Besatzarbeiten die Reparatur-Besatzarbeiten die Reparatur und die Besatzarbeiten die Reparatur und die Ausstattung die Ausstattung und die Reparatur

die Herstellung der Buntglasfenster

das Wort "тш=Ёрц" bezeichnet die Fenster, in einer Reihe von den Fällen des riesigen Umfanges, verglast von den Stückchen des vielfarbigen Glases, die bleiernen schilkami verbunden sind. In der Regel, aus den farbigen Gläsern bilden das Ornament oder die gegenwärtigen Inhaltsbilder. Die traditionelle Technologie der Herstellung des Buntglasfensters ist und unter die Kraft nur den Malern kompliziert. In dieser Abteilung werden die Weisen des Erhaltens der Buntglasfenster, zugänglich dem häuslichen Meister gebracht.

das Buntglasfenster aus bitogo die Glaser und silikatnogo des Leims mit der Entwicklung der Zeichnung in den natürlichen Umfang zu beginnen. Die Zeichnung erfüllen auf dem Blatt Papier im Farbbild. Bei der Auswahl der Zeichnung kann man die Elemente des nationalen Ornaments ausnutzen, das in der Literatur, die Zeitschriften, die Postkarten breit vorgestellt ist. Bei der Entwicklung der Skizze muss man sich an die besondere dekorative Besonderheit des Buntglasfensters erinnern: die dunkle Kontur spielt die bedeutende Rolle und deshalb soll sehr ausdrucksvoll nach der Zeichnung und zur gleichen Zeit klar, einfach, konstruktiv sein.

die Erledigte Zeichnung kleben von der Rückseite des Glases auf, auf dem das Buntglasfenster, von der Vorderseite zum Glas erfüllt werden wird. Danach von der feinen Hand und bystrossochnuschtschej von der Farbe der schwarzen, dunklen-blauen oder dunklen-braunen Farbe tragen die Konturen der Darstellung auf.

Jetzt kann man sich mit der Vorbereitung der notwendigen Materialien für die Herstellung des Buntglasfensters, vor allem des farbigen Glases beschäftigen. Die grüne und braune Farbe kann man aus bitych der Flaschen bekommen, die Scherben des roten Glases erwerben aus den durchgearbeiteten Farbfiltern, die in den Fotografien verwendet werden, aus müde rasseiwatelja von der hinteren Laterne des Autos u.ä.; die blaue Farbe des Glases manchmal verwenden für die Herstellung des Parfümgeschirrs. Man kann auch müde jelotschnymi die Spielzeuge, bitoj vom durchsichtigen Geschirr, anderen Scherben des farbigen Glases ausnutzen.

Ausgewählt nach der Farbe, zerschlagen die Glaser auf die Scherben bis zum Umfang, der für die Ausführung des dekorativen Ornaments notwendig ist.

erfüllen das Buntglasfenster so. Es ist mit der aufgeklebten Zeichnung abgeflossen legen in die horizontale Lage auf die ebene Gründung von der Vorderseite nach oben und reiben vom Salmiakgeist ab. Auf die vorbereitete so Oberfläche tragen die Schicht silikatnogo des Leims (des flüssigen Glases) auf und stellen das Mosaik aus den farbigen Scherben des Glases entsprechend der Zeichnung aus. Das dekorative Ornament ausstellen es kann von den Grundstücken, den begrenzten Konturen. Durch 4-6 tsch die Oberfläche des Buntglasfensters überfluten mit der ununterbrochenen Schicht, so klebend damit er alle auftretenden Scherben abdeckte. Damit der Leim vom Glas nicht abfloss, kann man es vom Rahmen aus hölzern rejek, vorübergehend gefestigt vom Plastilin beschränken. Die ununterbrochene Schicht silikatnogo des Leims glättet alle Unebenheiten des Buntglasfensters, die Oberfläche wird wellig und glänzend, arbeitet auf den Lichtstreifen gut.

Für das Erhalten irgendwelchen ununterbrochenen farbigen Hintergrunds bei der Herstellung des Buntglasfensters bereiten den Brei aus dem zerstoßenen Glas und silikatnogo des Leims vor, die auf die Oberfläche von der Stirnseite der Hand ordentlich legen.

Außer silikatnogo des Leims verwenden auch epoksidnyj den Leim oder das Polyfunkharz.

das Vorübergehende Buntglasfenster , zum Beispiel, für den Schmuck des Hauses oder der Wohnung zu den Feierlichkeiten, kann man aus der Pappe und dem Pauspapier oder den Schnitzeln der synthetischen Filme herstellen. Herstellen solches Buntglasfenster in der selben Reihenfolge, dass auch den Vorhergehenden. Erstens machen Skizze in den natürlichen Umfang. Dann verlegen die bekommene Zeichnung auf das Blatt der Pappe, das dem Umfang des Fensters oder das Grundstück des Fensters gleich ist, in dem das Buntglasfenster bestimmt sein wird. Danach schneiden die Grundstücke der Pappe so aus damit die Kontur des zukünftigen Buntglasfensters blieb, die in die dunkle Farbe färben. Die Stücke des durchsichtigen farbigen Papiers oder des Filmes kleben von der Rückseite der Pappe entsprechend der entwickelten Farbenlösung des Buntglasfensters auf. Das helle farbige Papier kann man bekommen, das Pauspapier von den flüssigen Ölfarben ohne angestrichen bleichte. Das im Fenster bestimmte Buntglasfenster wird von den vielfarbigen Feuer in den Sonnenstrahlen spielen. Am Abend kann man es von den elektrischen Lämpchen einblenden, die hinter dem Buntglasfenster unterbracht sind.

das Buntglasfenster aus schelatinowych der Farben kann man für den Schmuck der Glastüren und der durchsichtigen Scheidewände innerhalb der Räume verwenden. Die Farben für die Färbung des Glases prigotowljajut aufgrund der Gelatine, in die die Anilinfarbstoffe einführen.

Schelatinowyje der Farbe in der kleinen Zahl unmittelbar vorzubereiten bevor sich das Buntglasfenster unterschreiben wird, da sie eine lange Zeit nicht bewahrt werden können. Bereiten sie auf folgende Weise vor. Nehmen eine Ehre der Gelatine (nach der Masse) und trennen von drei Teilen des kalten Wassers. Die Gelatine soll sich im Wasser, bis nicht rasbuchnet befinden. Dann unterbringen es in klejanku und entlassen bis zur gleichartigen flüssigen Masse. Gleichzeitig trennen in den kleinen Kapazitäten vom warmen Wasser die Anilinfarben. Auf jede Farbe nehmen die abgesonderte Kapazität, gießen des warmen Wassers und führen etwas Körnchen des Farbstoffes ein. Den Farbstoff muss man von den kleinen Portionen bis zum Erhalten der erwünschten Farbe einführen. Wenn die Palette Ihrer Farbstoffe beschränkt ist, kann man sie mittels der Nutzung der farbigen Tinten "ррфѕур" ausdehnen; Der farbigen Tusche oder, für den äussersten Fall, der Aquarellfarben in den Tuben (man muss meinen, was für das Erhalten breite Farbenpalette ist genügend es werden vor allem die gelben, roten und blauen Farben gefordert werden, sowie zusätzlich - grün, orange und violett. Alle übrigen notwendigen Farben bekommen vom konsequenten Auferlegen der Schichten der Farben der obengenannten Farben oder der Vermischung der Lösungen der Farben miteinander).

In die kleinen Büchsen mit den getrennten Farbstoffen führen von den kleinen Portionen aus klejanki die Gelatine ein und sorgfältig vermischen. Es ist nötig zu meinen, was es, mit den Farben arbeiten nur dann kann, wenn man sie warm, deshalb ihrer ununterbrochen aufwärmen muss, die Kapazitäten auf das metallische Netz gestellt, das auf den Kochtopf mit dem heissen Wasser gelegt ist.

Vor der Malerei nach dem Glas erfüllen die Skizze des Buntglasfensters auf dem weißen Papier im Farbbild. Dann vergrössern es bis zu den Umfängen des zukünftigen Buntglasfensters auf das Papier in Form von der Umrisszeichnung, die unter das Glas unterlegen, auf dem das Buntglasfenster erfüllt werden wird. Damit das Buntglasfenster rein, ohne Flecke war, muss man das Glas oder der festen Lösung der Soda, oder der Kreide und dem Kölnischwasser auswaschen.

Jetzt kann man das Auftragen der Umrisszeichnung auf das Glas beginnen. Zu diesem Ziel nehmen die Ölfarbe der schwarzen oder grauen Farbe und von der feinen Hand umgeben die Kontur der Zeichnung entsprechend der Zeichnung auf dem Papier, unterlegt unter das Glas. Die Linie muss man so damit von der Hand führen, das Glas nicht zu betreffen, anders können auf der Oberfläche die Fettflecke erscheinen. Die Kontur der Zeichnung des Buntglasfensters soll undurchsichtig sein, deshalb die Linie ist nötig es zweimal zu wiederholen, sich bemühend dass die Farbe auftretend reljefnyj die Zeichnung gebildet hat.

Anstelle der Ölfarbe kann man silikatnyj den Leim verwenden, in den es vorläufig den gemahlenen Griffel oder den Aluminiumpuder einzuführen ist nötig.

Nach dem Austrocknen der Umrisszeichnung kann man die Ausmalung des Buntglasfensters schelatinowymi von den Farben beginnen. Für die Malerei des Buntglasfensters soll das Glas in der horizontalen Lage sein. In Zusammenhang damit werden was im Buntglasfenster der Farbe auf den Lichtstreifen arbeiten, von ihnen bemalen es muss mit der Einblendung des Glases. Dazu legen das Glas auf zwei Hocker, und unter ihn stellen die Tischlampe. Wenn die Arbeit in den sonnigen Tag und im gut beleuchteten Zimmer geführt wird, ist genügend es, unter das Glas das Blatt des weißen Papiers unter dem Winkel 45°.

zu legen

Tragen schelatinowyje die Farben auf das Glas auf folgende Weise auf. Die weiche Hand okunajut in die kleine Büchse mit der Farbe und färben das Grundstück gleichmäßig, das von der Umrissfarbe beschränkt ist. Da die Farbe flüssig, sie nach diesem Grundstück von der gleichmäßigen Schicht sofort verschwimmt, auf der die Spuren der Hand nicht bleiben. Nach dem Austrocknen auf der Oberfläche bildet sich der feine durchsichtige Film, der das Licht gut versäumt. Jedoch muss man sich erinnern, dass schelatinowyje die Farben vor der Feuchtigkeit fürchten, deshalb das verschmutzte Buntglasfenster darf man nicht vom feuchten Lappen abreiben. Um das Buntglasfenster vor der Feuchtigkeit, seiner dubjat vom Alaun zu schützen. Für dieses Ziel kann man chromowyje den Alaun verwenden, die in den Fotografien verwendet werden. Die saturierte Lösung des Alauns tragen von der weichen Hand auf die Oberfläche des Buntglasfensters auf, und durch 10 Minuten waschen seine Reste vom reinen kalten Wasser aus. Das Buntglasfenster kann man von der inneren Seite vom zweiten Glas bedecken, dass es vor den zufälligen Beschädigungen sicher schützen wird.