die Besatzarbeiten die Reparatur-Besatzarbeiten die Reparatur und die Besatzarbeiten die Reparatur und die Ausstattung die Ausstattung und die Reparatur

die Korrektur der Defekte und die Reparatur der beschädigten Grundstücke

die am meisten verbreiteten Defekte der Rückstand der Tapeten von der Gründung, die Veränderung der Färbung der Oberfläche der Tapeten, die unexakte Grenze, den Bruch der Tapeten, die Durchdringung des Leims auf die Gesichtsoberfläche, sind das Erscheinen verschiedener Blähungen und der Welligkeit.

, die Tapeten von der Gründung Zurückbleiben können beim falschen Auftragen des Leims, die feuchte Gründung nicht abgenommen (ständig ist schlecht geschützt befeuchtet), der schlechten Vorbereitung der fertiggestellten Oberfläche - ist es farbenreich klejewoje die Deckung, die Gründung, existieren die Unebenheiten der Oberflächen, ist der Putz nicht repariert.

Damit entstanden die ähnlichen Defekte nicht, man muss allen die Empfehlungen nach oklejke der Oberflächen film- und den Rollenmaterialien erfüllen. Vor allem, man muss die Oberflächen unter die Ausstattung sehr sorgfältig vorbereiten. Wenn der Rückstand doch geschehen ist, muss man dieses Grundstück von neuem bekleben, alle Räte für die Vorbereitung der Oberfläche erfüllt.

kann sich die Farbe der Tapeten unter Anwendung vom heissen Kleister, bei der Durchdringung aus der Gründung auf die Oberfläche der Stoffe, die die farbige Presse auf den Tapeten zerlegen (die alkalischen Salze, die Stoffe ändern, die den Teer usw.) enthalten. Die beschädigten so Grundstücke muss man mit den neuen Tapeten ersetzen, vorläufig die alkalische Gründung von der Schicht des Nitrolackes geschlossen.

erscheint die Unexakte Grenze zwischen den abgesonderten Stoffbahnen in Zusammenhang mit schlampig obreskoj der Kanten der Tapeten, sowie der unähnlichen Befeuchtung der Stoffbahnen, die ungleichmässigen sie ussadku herbeiruft. Die Grenzen kommen vor sind auch beim Aufkleben der neuen Tapeten auf alt bemerkenswert, wenn die Grenzen der alten Tapeten vom Schleifpapier nicht gesäubert sind. In diesem Fall ist solche Grundstücke perekleit von neuem notwendig.

geschieht der Bruch der Tapeten wegen der Risse auf dem Putz oder bei der Ablagerung der Wände meistens. Das in diesem Fall beschädigte Grundstück muss man von den Tapeten, des Risses reinigen, von der Gipslösung zuzumachen, und die Oberfläche, mitkalju zu bekleben, dem Mull oder dem gelochten Papierband, das für oklejki die Grenzen vorbestimmt ist, der Risse u.ä. die Schwankende Gründung, zum Beispiel, die schlecht fixierte hölzerne Scheidewand kann ein Grund der Bruche der Besatzmaterialien auch sein. In diesem Fall ist es die ganze Oberfläche vorläufig bekleben vom Stoff. Die Filme auf den Papier- und Gewebegrundlagen beim Etikett auf die nicht haltbaren Gründungen sind zu den Veränderungen ihrer geometrischen Umfänge standfester, da sich ausbreiten können, nicht zerrissen worden. Deshalb saklejka vom Stoff in diesem Fall ist nicht obligatorisch.

geschieht die Durchdringung des Leims auf die Gesichtsoberfläche der Tapeten in Zusammenhang mit einer langwierigen Einhaltung der befeuchteten Tapeten vor dem Etikett, beim Auftragen der dicken Schicht des Leims, sowie unter Anwendung vom viel zu heissen Kleister.

erscheinen die Blähungen und die Falten beim falschen Glattbügeln der Tapeten, bei ihrem Aufkleben auf die nicht vertrocknende Gründung. Der feste Kleister kann bei seinem Auftragen auf die feinen Tapeten auch ein Grund der Blähungen und der Falten sein.

die Großen Blähungen auf den Tapeten kann man kreuzweise zerschneiden, tylnuju die Seite mit dem Leim einschmieren, und dann, akkurat an die Wand drängen. Auf den kleinen Blähungen machen Anschnitt Rasiermesser, pressen den Leim akkurat aus, und dann walzen dieses Grundstück von der Walze. Wenn es die Notwendigkeit gibt, füllen die Blähungen den Leim mit Hilfe der Spritze aus.

entsteht die Welligkeit der beklebten Oberfläche in Zusammenhang damit meistens, dass die Stoffbahn nicht streng senkrecht aufgeklebt ist und es ist falsch geglättet. Zur Vermeidung seiner muss man folgen, dass die obere Kante der Tapeten im rechten Winkel zu seiten-, und außerdem, besonders sorgfältig abgeschnitten ist, die erste Stoffbahn zu kleben.

auch Werden andere Defekte der fertiggestellten Oberfläche beobachtet. Nicht selten geschieht die Verschmutzung der Gesichtsschicht der Tapeten wegen der nachlässigen Ausführung der Arbeiten: das schlampige Zusammenlegen der Stoffbahnen, das schmutzige Instrument, schlecht abgerieben vom alten Lumpen vom Leim der Hand.

besteht der Abgang der Tapeten in der periodischen Reinigung der Oberfläche vom Staubsauger, dem Schwamm oder dem trockenen weichen Lappen.

die Reparatur der beschädigten Grundstücke der Tapeten: und - das Auflegen und die Befestigung mit Hilfe des selbstgeklebten Bands des neuen Stückes der Tapeten zum beschädigten Grundstück und das Ausschneiden des Flickens zusammen mit dem beschädigten Grundstück; - die Entfernung des beschädigten Grundstücks mit dem nachfolgenden Einkleben des neuen Stückes der Tapeten

die Abb. 28. Die Reparatur der beschädigten Grundstücke der Tapeten :
Und - das Auflegen und die Befestigung mit Hilfe des selbstgeklebten Bands des neuen Stückes der Tapeten zum beschädigten Grundstück und das Ausschneiden des Flickens zusammen mit dem beschädigten Grundstück; - die Entfernung des beschädigten Grundstücks mit dem nachfolgenden Einkleben des neuen Stückes der Tapeten

Wenn muss man klein nach der Fläche das beschädigte Grundstück ersetzen, so ist genügend es, es in Form vom Flicken der rechteckigen Form und auf seine Stelle dazu auszuschneiden, anderen einzukleben. Machen es auf folgende Weise. Nehmen das Blatt des dichten Papiers oder die Pappe, die in Form vom Rechteck ausgeschnitten ist, das beim Auflegen auf das beschädigte Grundstück vollständig es überdecken wird. Dann legen auf das beschädigte Grundstück das Stück des neuen Materials, und über seiner die Schablone aus dem dichten Papier oder der Pappe auf. Nach der Schablone vom scharfen Messer oder dem Rasiermesser schneiden den Flicken zusammen mit dem beschädigten Grundstück aus, das danach von der Oberfläche abreißen. Dabei muss man folgen, dass die Ränder des ausgeschnittenen Grundstücks und des Flickens nicht beschädigt sind. Danach auf die Stelle des ausgeschnittenen Grundstücks kleben den Flicken (die Abb. 28) ein.

Bei der Reparatur der Tapeten mit der komplizierten Zeichnung muss man solches Grundstück der Stoffbahn für den Flicken wählen, damit er dem reparierten Grundstück entsprach.

Wenn die Tapeten fein, den Flicken kann man über der Beschädigung aufkleben. Jedoch ist nötig es in diesem Fall sie nicht rechteckig, und krummlinig, wiederholend die Konturen der Zeichnung zu machen.