die Besatzarbeiten die Reparatur-Besatzarbeiten die Reparatur und die Besatzarbeiten die Reparatur und die Ausstattung die Ausstattung und die Reparatur

der Äusserliche Putz Und die dekorativen Lösungen (die Uhr 2)

"ртрэр " der Putz bildet sich von der Bearbeitung der Gesichtsoberfläche vom Streifen des Glases. Bereiten die Lösung vor und tragen es auf die Oberfläche ebenso, wie und für den gewöhnlichen Putz auf. Aber in der Lösung, außer dem Kalk, des weißen Zements und des Sandes soll sich der Kies krupnostju der Körner 4-8 mm (die Faktura "Ётрэющ" befinden; der Putz hängt von krupnosti der Körner) ab. Dann ist dem Streifen von der Dicke 6-7 mm vom Umfang 300X100 mm abgeflossen führen nach der Oberfläche des frischen feuchten Putzes unten nach oben. Das Glas hackt sich für die abgesonderten Körner des Kieses an, reißt aus und streckt sie. Daraufhin bilden sich auf dem Putz die senkrechten zerrissenen Streifen verschiedener Tiefe.

schafft der Putz Terrasitowyje, nachdem die Vorbereitungsschicht nach der ganzen Oberfläche verhärten wird. Vor dem Auftragen der dekorativen Schicht die fertiggestellte Oberfläche feuchten zu Wasser reichlich an. Die Besatzschicht auftragen es muss für eine Aufnahme auf die Fläche, die rustami oder von irgendwelchen anderen Elementen beschränkt ist - die Pilaster, die Fensteröffnungen usw.

die Lösung tragen auf die Oberfläche in der gewöhnlichen Weise für zwei-drei Aufnahmen je nach der Dicke nakrywotschnogo der Schicht auf und ebnen poluterkom. Nach ihm dem Putz geben prossochnut im Laufe von den ungefähr 24 Stunden (je nach der Lufttemperatur,) bis zu solchem Zustand, wenn die obere Schicht bei satirke beginnt bestreut zu werden. Dann beginnen die endgültige Ausstattung oschtukaturiwajemoj die Oberflächen - ziklewke. Dazu verwenden das spezielle Reibeisen - den Brett vom Umfang 150X150 mm und der Dicke 20X25 mm, in die in der Schachordnung in der Entfernung 15 mm die Nägel voneinander eingeschlagen sind, die auf 10-15 mm auftreten. Von diesem Reibeisen oben nach unten gehen nach der Oberfläche der Gesichtsschicht, als dessen Ergebnis sich die kleinen Vertiefungen vom sich ausschlafenden Kies und den abgesonderten Grundstücken der Lösung bilden. Den terrasitowuju Putz machen ununterbrochen nach der ganzen Oberfläche oder mit rustami (die Abb. 19), zerschneidend die Fassade auf die abgesonderten Grundstücke. In diesem Fall sind die abgesonderten Defekte der Gesichtsschicht weniger bemerkenswert.

Für die Errungenschaft des großen dekorativen Effektes bei oschtukaturiwanii der Fenster- und Türabhänge nach dem Perimeter der Öffnungen auf der Fassade machen die Rahmen aus der Lösung von der Dicke die 2-2,5 cm, die dann in die weiße Farbe färben.

imitieren Kamnewidnyje des Putzes butschardirowannuju die Faktura des Granits, des Marmors u.a. der Materialien.

Einer am meisten verbreitet ist der Putz "яюф уЁрэш=" die die ursprünglichen dekorativen Eigenschaften im Laufe von den langen Jahren aufspart.

die Arten rustow bei der Ausstattung vom dekorativen Putz: und - rechteckig; - sakruglennyj; in - prismatitscheski; g - geschrägt

die Abb. 19. Die Arten rustow bei der Ausstattung vom dekorativen Putz :
Und - rechteckig; - sakruglennyj; in - prismatitscheski; g - geschrägt

die Arbeit nach dem Auftragen des dekorativen Putzes führen in solcher Reihenfolge: auf die ausgetrocknete, vorläufig angefeuchtete Vorbereitungsschicht mit der Kerbe für die beste Kupplung tragen smetanoobrasnyj den Zementmörtel von der Dicke 1 - 2 mm auf; danach tragen die dekorative Lösung von der Dicke 5-8 mm sofort auf. Die Mischung soll halbtrocken sein. Solche Mischung legen kelmoj auf die Oberfläche auf und ebnen. Um die oberen Schichten kroschki und die Spuren des Zements, die Oberfläche zu reinigen waschen zu Wasser mit Hilfe des Handzerstäubers (des Pulverisators) aus. Dann, für das Erhalten der Faktura "яюф ЯѕёрЁфѕ" sie verdichten vom speziellen Stanzen vom Umfang 150X150 mm aus Bronze oder dem rostfreien Stahl mit reljefnoj von der Oberfläche in Form von auftretend piramidalnych subjew (wie beim Hammer für otbiwki des Fleisches). Nach dem Austrocknen der Gesichtsschicht in die Strömung 3-4 Tage die Oberfläche von der Zehnprozentlösung salz- waschen die Säuren, und dann zu Wasser aus.

So wie auch terrasitowaja, der Putz "яюф уЁрэш=" kann glatt nach der ganzen Oberfläche und rustowannoj sein. Rusty lassen zu, die Besatzschicht ohne sichtbare Grenzen zu erfüllen.

Für das Gewinde rustow kann man die spezielle Verwendung, die aus befestigte untereinander zwei ebene rejek die Länge 2-2,5 m besteht, mit dem Lichtstreifen zwischen ihnen der Breite 10-12 mm verwenden. Die Verwendung verwenden der Oberfläche der Wand und dem Messer oder masterkom schneiden rust aus. Dann, rejki nach oben und nach unten auseinandergerückt, schrägen die Ränder rusta. Rusty in Form von den engen Vertiefungen füllen von den eisernen Streifen an. Zunächst zerschlagen die Oberfläche mit Hilfe der Schnur und des Lineales nach der Zeichnung auf die Steine oder es ist auf die Quadrate einfach, ihre fein prozarapannymi von den Linien bezeichnet (verwirklichen das Polstern nach sweschenanessennoj dem Putz). An die geplante Linie stellen den Stahlstreifen von der Dicke 5-15 mm und der Länge, die der Seite des Steine oder die Quadrate gleich ist heran, und mit dem Schlag des Hammers vertiefen sie in die Schicht des Putzes auf 5-10 mm. Dann nehmen das Lineal so vorsichtig heraus, um die Kante rustow nicht zu brechen.

den Putz "яюф ьЁрьюЁ" erfüllen auf dieselbe Weise, nur verwenden bei der Herstellung der Lösung weiß marmor- kroschku und den weißen Zement. Die Pigmente ergänzend, kann man die farbige Ausstattung der Gesichtsoberfläche bekommen.